Your address will show here +12 34 56 78
OPERATIONAL EXCELLENCE
Die Planung der operativen Prozesse
Die operativen Prozesse und deren Planung sind das Rückgrat Ihres Unternehmens.
Die Abbildung dieser individuellen Prozesse und deren Abhängigkeiten ist in jedem Unternehmen eine Herausforderung, die nur durch integrierte Planungen und Zusammenarbeit gelöst werden kann.
Integriert. Detailliert. Flexibel.

 

Insbesondere in den operativen Prozessen zeigt sich schnell, wie unterschiedlich Unternehmen sind. Die beteiligten Abteilungen haben verschiedene Perspektiven auf den unternehmerischen Erfolg. Im Bereich der Produktion versucht man, mittels integrierter Absatz- und Produktionsplanung den Marktanforderungen gerecht zu werden, der Einkauf muss abgeleitet den Bedarf decken und Personalplanungen dienen dazu, auch die Ressource Mensch immer in optimaler Form bereitzustellen. Hier wird klar: nur eine integrierte Planung kann die Abstimmung der Abteilungen effizient übernehmen. Dabei ist der Detaillierungsgrad sowie die Dimensionierung komplett unterschiedlich.

Produktions- und Kapazitätsplanung

Dieses Verfahren dient zur Ermittlung der gewünschten Produktionsmenge pro Zeiteinheit, inklusive der dafür nötigen Materialien, Maschinen und Arbeitskräfte. Die Kapazitätsplanung nutzt die Messung der Kapazitätsauslastung mit dem Ziel, dass die maximale Produktionsmenge auch tatsächlich verkauft wird. Bestandteil der Planung sind Kontrollgrößen, anhand derer Planabweichungen erkannt und entsprechende Korrekturen eingeleitet werden können. Dabei müssen Unternehmen unter anderem folgende Aufgaben bewältigen: 
  • Flexible Analyse des Absatzplans 
  • Einplanung der Kapazitätsbedarfe nach individuellen Belegungsregeln 
  • Beachten spezifischer Restriktionen bei der Maschinen- und Werkzeugplanung

Personalplanung

Bei der Planung von Personalressourcen stehen Unternehmen vor immer größeren Herausforderungen. Dazu gehören Fachkräftemangel und neue Anforderungen der jungen Generation an Arbeitsplätze. Dabei stellen qualifizierte Arbeitskräfte einen strategischen Erfolgsfaktor im zunehmenden Wettbewerb dar. Das SDG Modul HR bietet zum einen die flexible Modellierung des Genehmigungsworkflows sowie eine individuelle Kapazitätsplanung. Bereits vorkonfigurierte komplexe Rechenwerke (z.B. Berechnung des GSA) bei der Personalkostenberechnung ermöglichen Ihnen einen schnellen Einsatz des Moduls.

Investitionsplanung

Ein wichtiger Bestandteil Ihrer integrierten Unternehmensplanung ist natürlich auch die Investitionsplanung. Nutzen Sie Möglichkeiten einer modernen Planungslösung, um Ihre Investitionen direkt zu planen, Abschreibungen berechnen zu lassen und alle Informationen direkt in die Finanzplanung zu integrieren. Häufig nutzen unsere Kunden auch die direkte Kombination mit Projektplanungen oder strategischen Simulationen, um der Investitionsplanung im langfristigen Planungsablauf noch mehr Gewicht zu verleihen.

Sie wollen die Lösung in einer Live-Demo sehen?

Überzeugen Sie sich vom Nutzen unserer integrierten Planungslösung – kostenfrei und unverbindlich.